Die Corona-Krise ist die grösste Chance deines Lebens!

Jede Krise ist auch eine Chance. Auch die Corona-Krise. Was soll nach der Krise anders sein? Gehe jetzt alle Themen an und buche dein ganz persönliches Coaching. Jetzt ist die beste Zeit dafür! Ich offeriere dir während des Lockdowns CHF 50.– Rabatt.

Plötzlich ist nichts mehr so, wie es einmal war: Das Coronavirus bestimmt unser Leben. Die Medien überschlagen sich mit negativen Meldungen. Wann der Spuk vorbei ist, kann uns im Moment niemand sagen. Wie hoch der menschliche und der monetäre Schaden sein wird, auch nicht. Beschäftigen dich im Moment auch viele Fragen? Fragen wie: «Wie wird das Leben nach der Krise sein?» «Was wird sich verändern?» «Wie soll ich das überstehen?»

Auf der einen Seite haben wir Personen, die in der Versorgung und vor allem in den Spitälern bis zum Umkippen arbeiten. Auf der anderen Seite haben wir Familien, die plötzlich rund um die Uhr auf engstem Raum zusammenleben und Homeoffice, Homeschooling und Social Distancing unter einen Hut (oder «unter ein Dach») bringen müssen. Wo bleibt da die Trennung von Familie und Arbeit? Die Work-Life-Balance? Die Rückzugsmöglichkeit? Das sind ganz neue Herausforderungen, die wir so nicht kennen.

Corona hat grosse und nachhaltigere Auswirkungen

Wir kennen kurzzeitige familiäre Spannungen. Zum Beispiel über die Weihnachtstage. Oder während der Ferien. Auch da wird das enge Zusammenleben manchmal zur Zerreissprobe. Aber wir wissen: Der Spuk geht bald vorbei. Corna geht auch vorbei. Aber nicht so bald. Und das Virus hat weitaus grössere und nachhaltigere Auswirkungen auf unser Leben als ein Streit mit der Familie unter dem Weihnachtsbaum oder ein Zwist mit Partner während der letzten Ferien am Palmenstrand auf Mauritius.

Wir alle haben aktuell den Wunsch, am nächsten Morgen aufzuwachen und schuppdiwupp – der Albtraum hat ein Ende. Welches Ende spielt gar keine Rolle. Wir wollen einfach unser altes Leben zurück: Das Nachtessen bei unserem Lieblingsitaliener, der Apéro mit Freunden am See, ja sogar die Reibereien im Job. Wir wollen Nähe und Umarmungen und sehnen uns plötzlich nach vollen Restaurants, vollen S-Bahnen und vollen Warenhäusern. Vor Corona war alles irgendwie besser. Und gar nicht so schlimm, wie wir es damals wahrgenommen haben.

Jetzt ist die beste Zeit für Veränderung

Dennoch zeigt uns diese Zeit deutliche Grenzen auf. Grenzen, die vorher vielleicht auch schon da gewesen waren, die wir aber nicht sehen wollten. Es erschien uns alles so sicher. Jetzt spüren wir die Unsicherheit und wie sich unsere Werte schnell verändern: Gesundheit und Sicherheit spielen in unserem persönlichen Umfeld die Hauptrolle. Plötzlich kontaktieren wir Personen aus unserem Adressbuch, die uns vorher gar nicht so wichtig waren. Wir melden uns ja irgendwann – oder eben auch nicht. Jetzt tun wir es.

Für die einen ist die Corona-Entschleunigung eine gelungene Abwechslung, auf die sie schon lange gewartet haben. Für die anderen ist sie einfach nur Horror. Gespickt mit grosser Angst. Vielleicht ist die Zeit, so hart sie auch sein mag, auch eine Möglichkeit, etwas neu zu denken? Sich mit sich selber zu beschäftigen? Eigene Learnings aus der Krise zu ziehen? Etwas anzupacken? Umzusetzen? Auszuprobieren? Aus dem Hamsterrad auszusteigen? Eine Krise ist auch immer eine Chance! Eine Chance der Veränderung. Stell dir vor, du kannst «nach Corona» sagen: «Ich habe in dieser Zeit viel gelernt und bin jetzt bereit für alles Neue, was kommt!»

Professionelles Coaching mit CHF 50.– Rabatt

Ich stehe dir als Coach und als Sparringspartner zur Verfügung. Ob du mit jemandem über deine Ängste, die während der Corona-Krise hochgekommen sind, reden möchtest. Ob du jetzt Zeit und Muse hast, deine Träume und Visionen anzupacken. Oder ob du nach der Corona-Krise nicht mehr zurück in deinen alten Job und in dein altes Leben möchtest: Ich begleite und unterstütze dich auf deinem Weg. Während des Lockdowns sogar mit CHF 50.– Rabatt. Also für nur CHF 110.– statt 160.–.

breu@gestaltbar.info. +41 79 236 35 82.